Dingolfing: Ladendieb schlägt wild um sich

Am Donnerstag um 13.15 Uhr wurde die Polizei zu einem Eileinsatz in einen Verbrauchermarkt in der Frontenhausener Straße gerufen. Dort war ein 14-jähriger Junge erwischt worden, wie er eine E-Zigarette entwendete. Er versuchte daraufhin zu flüchten und warf seine Beute weg. Das Personal konnte ihn einholen. Er wehrte sich jedoch so heftig, dass vier Erwachsene nötig waren, um ihn ins Büro bringen zu können. Er schlug unkontrolliert um sich und verletzte dabei auch eine Verkäuferin leicht. Die Polizeibeamten konnten ihm Handfesseln anlegen, so dass sich die Lage beruhigte. Die Zigarette hatte einen Wert von 18 Euro. 

Weitere Meldungen aus dem Dingolfinger Polizeibericht finden Sie auf den folgenden Seiten.