Am Freitag gegen 16.15 Uhr bog ein 23-Jähriger mit seinem BMW X5 von der Dingolfinger Straße nach links in die Bahnhofstraße ab. Unmittelbar danach kam ihm in der unübersichtlichen Kurve ein anderer Pkw auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Der BMW-Fahrer musste nach rechts ausweichen und fuhr gegen den Randstein, wobei an seinem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro entstand. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen blauen Kia. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dingolfing, Tel. 08731/3144-15, zu melden.