PI Dingolfing Sturzbetrunken mit dem Auto durch die Stadt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Regina Hölzel

Dingolfing: Betrunken durch die Stadt

Die Irrfahrt eines völlig betrunkenen Mannes war am Sonntagabend in Dingolfing kaum zu übersehen. Der 55-Jährige fuhr gegen 20 Uhr mit seinem Auto auf dem Gehweg neben der Reichenberger Straße. Erst auf Höhe der Brücke über den Längenmühlbach fuhr er zurück auf die Straße und wendete. Das ging allerdings schief. Denn bei dem Versuch knallte er gegen ein dort geparktes Auto. Um seinen Fehler wieder auszubügeln, setzte er zurück. Dabei rammte er allerdings das Brückengeländer. Ein Zeuge hatte das beobachtet und schaltete sofort. Mit seinem Auto versperrte er dem 55-Jährigen den Weg und alarmierte die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, saß der 55-Jährige noch in seinem Wagen. Ein Alkoholtest kam zu dem wenig überraschenden Ergebnis, dass der Mann sturzbetrunken war. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein eingezogen. Jetzt drohen dem Mann eine Strafanzeige und ein längerer Führerscheinentzug. 

Eine weitere Polizeimeldung lesen Sie auf der nächsten Seite. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading