Am Freitag, kurz vor 23 Uhr kam ein 39-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Marklkofen mit seinem Auto betrunken von der Schloßstraße in Warth ab. Neben der Fahrbahn stieß er gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer musste schwerverletzt in das Klinikum Deggendorf verbracht werden. Der Mann muss jetzt mit einem längeren Führerscheinentzug und einer größeren Geldstrafe rechnen.