Wie die Polizei berichtet, hat ein bislang unbekannter Autofahrer, zwischen Freitag und Sonntag auf der Staatsstraße 2111 zwischen Unterbubach und Oberbubach einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei wurde ein Verkehrszeichen komplett zerstört. Aufgrund des Schadens vor Ort muss auch das Auto des Unbekannten einen nicht unerheblichen Schaden aufweisen. Anhand der sichtbaren Bremsspuren hatte der Fahrer offensichtlich noch versucht zu bremsen. Anschließend entfernte er sich jedoch von der Unfallstelle, ohne den Unfall der Polizei zu melden. Der Schaden wird im mittleren vierstelligen Bereich geschätzt. Die Polizeiinspektion Dingolfing bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08731/3144-0.