Heftiger Einschlag am gestrigen Freitag gegen 21.45 Uhr in Mengkofen. Dort war ein BMW in einen Gartenzaun gebrettert. Ein hinter dem Zaun geparktes Auto wurde durch herumfliegende Teile ebenfalls noch beschädigt. Sowohl der 29-jährige BMW-Fahrer als auch dessen 15-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Da der 29-Jährige deutlich alkoholisiert war, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein noch an Ort und Stelle sichergestellt. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen mehrerer Verstöße. Außerdem ist er seinen Führerschein für mehrere Monate los. An seinem BMW entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Der zusätzliche Schaden am Gartenzaun und an dem geparkten Auto wird auf rund 4.500 Euro geschätzt.