PI Deggendorf Zweimal Schleudertrauma nach Auffahrunfall?

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Kallus

Anscheinend, weil eine Autofahrerin zu spät gesehen hat, dass ein Auto vor ihr bremste, kam es bei Niederkandlbach im Landkreis Deggendorf zu einem Auffahrunfall.

Am Donnerstag gegen 14.30 Uhr war eine Autofahrerin auf der Bundesstraße von Grafling Richtung Deggendorf unterwegs. Bei Niederkandlbach wollte sie nach rechts abbiegen und bremste ab. Das sah eine Fahrerin im Auto dahinter offenbar zu spät. Sie fuhr auf das Auto auf. Beide Autofahrerinnen wurden leicht verletzt, sie erlitten Schmerzen im Hals- und Nackenbereich.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading