Am Freitag gegen 13.15 Uhr kam es zu massiven Beleidigungen seitens eines bislang unbekannten Jugendlichen gegen eine 26-jährige Bäckereifachverkäuferin in einer Bäckereifiliale in der Aletsberger Straße in Deggendorf. Von der Verkäuferin wurde dem Jugendlichen der Alkoholkonsum im Bereich der Filiale verboten und er aufgefordert den Geschäftsraum zu verlassen. Daraufhin entfernte sich der Jugendliche zwar, untermauerte seinen Unmut darüber mit mehrfachen Beleidigungen, auch gegen die nationale Herkunft der Verkäuferin. Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und Volksverhetzung. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Deggendorf erbeten.