Am Montag gegen 9 Uhr war in der Tiefgarage am Luitpoldplatz ein Autofahrer beim Einparken gegen einen daneben agestellten Pkw gefahren; es entstand Sachschaden im Wert von etwa 2.000 Euro. Der Unfallverursacher ging weg, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Zeugen hatten den Unfall beobachtet. Jetzt wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.