Natternberg: Kabel von vier Sattelanhängern durchtrennt

In der Zeit zwischen Mittwoch 12 Uhr und Donnerstag 6 Uhr wurden durch einen bis dato unbekannten Täter die Stromkabel beziehungsweise die Verbindungskabel von vier Sattelanhängern einer Spedition in der Brunnwiesenstraße, Natternberg, Deggendorf, durchtrennt und dadurch beschädigt. Zum Zeitpunkt der Tat waren die Anhänger frei zugänglich abgestellt. Durch die Tat entstand ein Schaden von insgesamt etwa 40.000 Euro. Die Polizeiinspektion Deggendorf bittet um Zeugenhinweise.

Einen weiteren Bericht der Polizeiinspektion Deggendorf finden Sie auf der zweiten Seite.