Am 20. November gegen 3:15 Uhr fuhr ein 51-jähriger Mann aus Grafling auf der Ruselstraße in Richtung Stadtmitte und wollte an der Kreuzung zur Friedrich-Gauß-Straße einbiegen. Hierbei kam er von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Verkehrsschild. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Da der Mann erheblich alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Der Wagen wurde abgeschleppt und der Führerschein des 51-Jährigen sichergestellt.