Am Mittwoch gegen 12 Uhr war ein 60-jähriger Deggendorfer auf der Polizeiwache. Offensichtlich hatte ihn die Befragung so verärgert, daß er beim Verlassen des Dienstgebäudes den “Stinkefinger” in Richtung der Beamten zeigte und auch noch recht unschöne Worte von sich gab. Die Geste und die Worte kamen bei den Beamten an; es wird wegen Beleidigung ermittelt.