Am 20. November gegen 21:45 Uhr wurde der Rettungsleitstelle und Polizei eine 15-Jährige in schlechtem medizinischen Zustand mitgeteilt. Einsatzort war eine private Feier in der Hindenburgstraße in Deggendorf. Vor Ort konnte die 15-Jährige sichtlich unter Alkoholeinfluss festgestellt werden. Sie musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Im Rahmen des Einsatzes wurde festgestellt, dass sich noch mehrere Minderjährige auf der Feier aufhielten. Deshalb wurde die Feier aufgelöst und die Minderjährigen mussten von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.