Auseinandersetzung beim Warten aufs Taxi

In den frühen Morgenstunden des Samstag kam es vor einer Diskothek zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern aus dem Landkreis. Beide warteten auf ein bestelltes Taxi. Als eines vorfuhr, stritten sich beide, wer denn mitfahren dürfe. Dabei war das Taxi für keinen der beiden Streithähne. Ein 29-jähriger Weidinger tickte aus und schubste den anderen Wartenden. Bei dem Vorfall wurde der 19-jähriger Schorndorfer leicht verletzt.