Cham: Frau (71) aus misslicher Lage befreit

Am Donnerstag gegen 15.30 Uhr wurden der Chamer Polizei Hilferufe mitgeteilt. Ein Passant nahm diese vom Parkplatz des Technologie Campus am gegenüberliegenden Flussufer wahr. Eine genaue Position konnte nicht lokalisiert werden. Mehrere Polizeistreifen beteiligen sich an der Suche. Schließlich wurde eine 71-jährige Frau in einem Gebüsch gefunden. Der Weg zu ihr war nur zu Fuß bzw. mit einem Allradfahrzeug möglich. Ein entsprechendes Polizeiauto nahm die Frau auf und brachte sie auf festes Gelände. Sie kam aus einer Nachbarstadt und gab an, den Bus versäumt zu haben, weshalb sie sich zu Fuß auf den Weg machte und sich dabei total verlief. Die Polizei fuhr die 71-jährige Frau nach Hause und übergab sie dort Angehörigen.