Cham: Kippe an Kinn ausgedrückt

Seine Kippe am Kinn des Türstehers ausgedrückt hat ein 27-Jähriger aus Chamerau. Der sollte am noch jungen Sonntag eine Disko an der Rodinger Straße verlassen. Grund hierfür waren seine Alkoholisierung und die seiner Freunde aufgrund derer sie störten. Seine Tat verübte der junge Mann beim Verlassen der Feierstätte. Dabei drückte er am Kinn des Türstehers eine Zigarette aus und beleidigte den Sicherheitsdienstmitarbeiter. Gemeinsam mit einem Gast wurde der Betrunkene festgehalten und der Polizei übergeben. Diese ermittelt nun wegen Körperverletzung und Beleidigung.