Am späten Freitagnachmittag kam es in der Janahofer Straße in Cham auf Höhe des Parkplatzes Quadfeldmühle zu einem Auffahrunfall. Ein 42-jähriger Mann musste verkehrsbedingt anhalten, woraufhin der nachfahrende Autofahrer ebenfalls bremste. Die wiederum dahinter fahrende 45-jährige Frau bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Toyota auf den vor ihr fahrenden Seat auf, welcher durch den Aufprall auf den bereits stehenden Hyundai geschoben wurde. Es kam zu einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.