Cham: Auffahrunfall im Mittelweg

Im Mittelweg kam es am Donnerstagnachmittag zu einem weiteren Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Volvo XC40-Fahrerin musste verkehrsbedingt warten. Eine hinter ihr fahrende 22-jährige Kia-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Volvo auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro.