Am Sonntag gegen 14.50 Uhr sind zwei Autos, gefolgt von einem Radfahrer, auf der Kreisstraße 40 aus Richtung Maibrunn kommend in Richtung Schuhchristleger gefahren. Die beiden Autofahrer wollten nach rechts auf den Wanderparkplatz einbiegen und blinkten entsprechend. Als die erste Autofahrerin merkte, dass der Parkplatz bereits voll ist, zog sie nach links, um auf dem anderen Wanderparkplatz einzuparken. Im gleichen Augenblick überholte jedoch der Radfahrer, der am Arberradmarathon teilnahm, die beiden Autos und stieß seitlich mit dem ersten Auto zusammen. Der Radfahrer verletzte sich dabei schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Straubing geflogen werden. Der Schaden wird auf etwa 2.300 Euro geschätzt.