Zwei Radfahrer sind am Dienstag auf der Schwarzenbacher Straße in Lohberg gefahren. Dabei überholte ein 55-Jähriger einen vor ihm fahrenden 83-Jährigen. Kurz danach musste der Jüngere aber verkehrsbedingt anhalten, was der Ältere zu spät bemerkte. Er fuhr auf das stehende Fahrrad auf und stürzte zu Boden. Er wurde mittelschwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 55-Jährige blieb unverletzt. An den beiden Fahrrädern entstand leichter Sachschaden.