Graffiti-Schmierereien hat die Polizei am Mittwochnachmittag am alten Bahnhofsgebäude in Bad Kötzting festgestellt. Ein bislang unbeakannter Täter verschandelte die Fassade des Bahnhofsgebäudes mit einem circa 15 mal 15 Zentimeter großen Hakenkreuzsymbol. Er benutzte dabei rosa Sprühfarbe. Die Polizeiinspektion Bad Kötzting ermittelt wegen Verwendens von verfassungswidrigen Symbolen und Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 09941/94310 zu melden.