Im Laufes des Samstagnachmittags ereigneten sich alleine im Dienstbereich der Polizei Bad Kötzting drei Verkehrsunfälle auf Grund von Schnee- oder Eisglätte. Insgesamt entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Unfallursächlich ist in solchen Fällen oft eine nicht angepasste Geschwindigkeit.