Die Pflegeschule der Hans-Lindner-Stiftung aus Arnstorf soll nach Landau verlagert werden. Über diesen Wunsch hatte Landrat Werner Bumeder in der Vergangenheit bereits die Kreistagsmitglieder informiert - nun wird es konkreter: Der Kreisausschuss hat in der Sitzung am Montag die Standortverlegung mit einem positiven Beschluss besiegelt.

Eine wesentliche Rolle spielen die freiwerdenden Räumlichkeiten des Förderzentrums Pfarrer-Huber-Schule. In diese Räumlichkeiten soll nach aktuellem Planungsstand die Arnstorfer Pflegeschule einziehen, sobald die Förderschule in den gerade entstehenden Neubau umgesiedelt ist.