Die Pfingstreiter nehmen Aufstellung. Leitender Zugordner Sepp Barth prüft, ob alles seine Ordnung hat. Dann Schlag acht Uhr der Ausritt. Hunderte Reiter auf geschmückten Pferden folgen dem Kreuz hinaus nach Steinbühl.