Pfingsten bedeutet traditionell: Volksfestzeit! Mit einem neuen Festwirt und vollgepacktem Bühnenprogramm wurde in der Marktgemeinde fünf Tage lang ausgiebig gefeiert.

Der Startschuss fiel am Donnerstag mit einem Standkonzert vor dem Maibaum am Kirchplatz. Die Vereine und Ehrengäste durften dabei erstmals das Festbier testen und zogen anschließend geschlossen ins Festzelt ein. Nach dem Bieransticheröffnete Bürgermeister Karl Scharf das Volksfest zusammen mit der Stadtkapelle Rottenburg. Dabei hatte er dieses Jahr royale Unterstützung: Hopfenkönigin Theresa Zieglmeier "dirigierte" mit dem Bürgermeister das erste Lied.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Mai 2018.