"Ohne Männer - Helau", tönte es am Unsinnigen Donnerstag. Die Narrhalla Pfeffenhausen hatte alle feierfreudigen Frauen und Mädchen zum Weiberfasching eingeladen. Gemeinsam mit ihren närrischen Besucherinnen läutete die Faschingsgesellschaft den Faschingsendspurt ein.

Zur guten Stimmung leistete das Musikduo "Die zwei Unwichtigen" aus Landshut einen Beitrag. Mit ihrem Mix aus Klassikern, Schlagern und Stimmungshits hielten sie die feierfreudigen Frauen bei Laune. Somit sorgten sie für eine stets gut gefüllte Tanzfläche. Daneben war ein abendfüllendes Rahmenprogramm geboten. Da auch Männer zugelassen waren - allerdings nur in "Tarnung" - erhielt der Vater von Prinzessin Anna einen Sonderpreis als "schönste ehemalige Frau". Moderator Alexander Maier wies extra auf seine Stöckelschuhe hin: "Schaut euch mal die Hacken an".

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. März 2019.