Die Orgel der Pfarrei St. Josef stammt aus den 1950er Jahren. "Die meisten Register sind klanglich unausgewogen", sagt Kirchenmusikerin Kathinka Frank. Im Vorfeld der für 2022 geplanten Innenrenovierung der Josefskirche reifte daher der Entschluss zum Neubau der Orgel. Am Freitagabend fand im Pfarrheim die Gründungsversammlung des Orgelbaufördervereins St. Josef mit sieben Mitgliedern statt. Zum Vorsitzenden wurde Holger Frischhut gewählt.