Pfarrei Sankt Michael in Neutraubling Vor 65 Jahren erhielt die Pfarrkirche die Weihe

Das Gotteshaus ist 47 Meter lang und 27 Meter breit. Foto: Neumann

Vor genau 65 Jahren nahm der damalige Regensburger Erzbischof Michael Buchberger die Weihe der neuen Neutraublinger Pfarrkirche Sankt Michael vor und erhob dabei Neutraubling zur eigenen Pfarrei.

Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, um auf die Entstehungsgeschichte der Kirche einzugehen und den damaligen Pfarrer, Monsignore Anton Böhm, besonders zu würdigen, dem diese Kirche zu verdanken ist und der als "Pfarrer im Blaumantel" bundesweit für Schlagzeilen sorgte. Zum 50-jährigen Kirchenjubiläum am 16. Oktober 2005 schrieb Stadtpfarrer Ludwig Gradl: "Unsere Dankbarkeit gilt besonders Monsignore Anton Böhm, der die Neutraublinger Kirche geplant und aufgebaut hat. Faszinierend ist die 65-jährige Geschichte der Katholischen Pfarrei Sankt Michael.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading