Es hakt an allen Ecken und Enden: Die Kindertageseinrichtungen in Willmering und Waffenbrunn, deren Träger die Katholische Kirchenstiftung Waffenbrunn ist, sind personell unterbesetzt. Pfarrer Michael Reißer, die Leiterin der Kita Sankt Marien Willmering, Sabine Forster, und die stellvertretende Leiterin der Kita Sankt Martin Waffenbrunn, Sabrina Weber, haben auf die prekäre Lage in beiden Einrichtungen hingewiesen.

Dabei bemühte man sich stets, einen Personalpuffer vorzuhalten - doch auch diese Reserve ist erschöpft. Trotz intensiver Bemühungen gelang es nicht, die Personaldecke aufzustocken. Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt.