Personalie Knorr-Bremse macht früheren Daimler-Manager zum neuen Chef

Das Logo von Knorr-Bremse ist zu sehen. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Der Bremsenhersteller Knorr-Bremse hat einen Nachfolger für seinen Vorstandschef Jan Mrosik gefunden. Der frühere Daimler- und Mitsubishi-Manager Marc Llistosella (55) werde zum 1. Januar Vorstandsvorsitzender, teilte das MDax-Unternehmen am Donnerstag mit. Dies habe der Aufsichtsrat einstimmig beschlossen. Die Berufung gelte für drei Jahre. Vorgänger Mrosik hatte Knorr-Bremse im Frühjahr überraschend verlassen. Seit Mitte März führt Finanzvorstand Markus Weber das Unternehmen übergangsweise.

Llistosella war den Angaben zufolge bis 2018 Chef der Mitsubishi Fuso Truck & Bus und Leiter von Daimler Trucks in Asien. Zuletzt sei er als Investor und Gründer aktiv gewesen, etwa bei dem auf elektrische Antriebe spezialisierten Start-up Vaionic und dem schwedischen Unternehmen Einride, das elektrische und selbstfahrende Nutzfahrzeuge entwickelt. Seine Positionen in Beirat und Aufsichtsrat dieser beiden Unternehmen soll er behalten.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading