Am Dienstagmorgen hat ein Leser der Redaktion mitgeteilt, dass im Wald bei Perasdorf Spuren eines Wolfes und eines Luchses gefunden worden seien. Robert Zwickl, Jäger aus Schwarzach, habe diese bereits gesichtet. "Die Spuren sehen aus wie die eines Wolfes", sagt Robert Zwickl. Zuvor sei das Tier unter anderem in Rettenbach (Landkreis Cham) und auf dem Grandsberg (Gemeinde Schwarzach) gespürt worden. Der Jäger selbst habe den Wolf nicht zu Gesicht bekommen. "Das ist nicht ungewöhnlich. Wenn ein Wolf nach seiner Facon lebt, interessieren ihn die Menschen nicht."