Einen hohen Sachschaden verursachte ein Unfallfahrer bei Paunzhausen.

Am 4. Mai, gegen 16 Uhr, kam ein 55-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen aufgrund der nassen Fahrbahn alleinbeteiligt von der Pfaffenhofener Straße ab und krachte in Paunzhausen in eine Gerätescheune. Da bei der Bergung des Fahrzeuges nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Scheune einstürzt, musste die Feuerwehr Paunzhausen zur Absicherung hinzugezogen werden. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Gesamtschaden in Höhe von circa 100.000 Euro.