Paukenschlag Eisbären Regensburg trennen sich von Alexander Dotzler

Alexander Dotzler, ehemaliger Verteidiger der Straubing Tigers, und die Eisbären Regensburg aus der Eishockey-Oberliga gehen getrennte Wege. Foto: fotostyle-schindler.de

Paukenschlag bei Eishockey-Oberligist Eisbären Regensburg wenige Wochen vor dem Saisonstart! Die Oberpfälzer und der langjährige DEL-Verteidiger Alexander Dotzler gehen getrennte Wege. Das gab der Verein am Dienstagabend in den Sozialen Medien bekannt.

Nachdem die Verantwortlichen der Eisbären noch im Mai Dotzler als "hochkarätigen Neuzugang" vorgestellt haben, trennen sich nur wenige Monate später bereits wieder die Wege. Über die Gründe wurde zunächst nichts bekannt. 

Der gebürtige Regensburger spielte zuletzt für die Dresdner Eislöwen in der DEL2. In der höchsten deutschen Spielklasse, der DEL, stand der 37-Jährige unter anderem sieben Jahre für die Straubing Tigers auf dem Eis.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading