Patersdorf Bergwacht rettet Hunde

Gerettet: Ein Mitglied der Bergwacht, hat sich abgeseilt, um den Hund vom Steilhang zu retten. Foto: Bergwacht

Tierischer Rettungseinsatz für Bergwacht und Feuerwehr im Steinbruch Wildtier nahe Patersdorf: Am Dienstagnachmittag wurden zwei Hunde gerettet, die am steilen Hang hingen und nicht mehr hochkamen.

"Geregnet hats in Strömen", erinnert sich Tobias Vogl, Geschäftsführer der Bergwacht Bayerwald. Ein Pilzsammler hatte die beiden Mischlingshunde am Steilhang des ehemaligen Steinbruchs gesehen, die sich, in die Tiefe gestürzt, nicht mehr selbst aus ihrer misslichen Lage befreien konnten. Gegen 15.40 Uhr setzte er einen Notruf ab.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading