Passau Neues Geschäftsmodell: Mymuesli schließt 16 Läden

Mymuesli hat die Anzahl der Ladengeschäfte zurückgefahren. Foto: dpa

Das Passauer Unternehmen Mymuesli setzt ein neues Geschäftsmodell um und hat dafür eine neue Vertriebsgesellschaft gegründet. Deren Aufgabe: andere Marken im Offline-Vertrieb unterstützen, teilte die Firma mit.

Mymuesli wurde 2007 als reines Online-Unternehmen für Bio-Müsli gegründet und erschloss sich ab 2012 auch den stationären Handel. Die neue Vertriebsgesellschaft soll andere Marken nicht nur in Form eines Außendienstes unterstützen, sondern auch durch Strategieberatung oder durch Verknüpfung mit anderen Partnern. Die Mymuesli-Gründer reagierten mit der neuen Firma auf entsprechende Anfragen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading