Nach einer deutlichen Leistungssteigerung haben die mit einer sehr jungen Mannschaft angetretenen Raben II den favorisierten Tabellendritten SV Lohhof über weite Strecken gefordert. Am Ende setzten sich die Gäste jedoch mit 3:1 (27:25, 25:10, 16:25, 25:21) durch.