Parkstetten Landtagspräsidentin Ilse Aigner über Maß und Mitte

Ilse Aigner während ihrer Rede, die sie unaufgeregt hielt und in der sie thematisch einen weiten Bogen spannte. Foto: mai

"Unser Landkreis ist der schönste Bayerns - ja der Welt", sagte Landrat Josef Laumer beim Neujahrsempfang der Landkreis-CSU und erhielt umgehend eine Bestätigung von der Festrednerin Ilse Aigner: "Niederbayern ist eine Siegerregion". Warum es sich in Bayern besser leben lässt als wo anders führte die Landtagspräsidentin dann gerne aus.

In der Rede von Ilse Aigner drehte sich am Sonntagabend in der Mehrzweckhalle in Parkstetten vieles um "Richtig und wichtig" und um "Maß und Mitte" - nicht zuletzt dankte sie allen am Erfolg Bayerns beteiligten Gruppierungen. "Sich engagieren, mitmachen und sich trauen dürfen ist für eine Gemeinschaft wichtig." Der Neujahrsempfang wurde von den Bläserfreunden Rain musikalisch gestaltet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading