Mehr als 360 Bewerber aus knapp 30 Ländern haben sich für fünfte Auflage der Ausstellung "Papier Global" in den Museen Deggendorf mit ihren Papierarbeiten beworben. Unter den 69 Ausstellern sind zwei Künstler aus der Region vertreten, der Vilsbiburger Wolfgang Zeilbeck und Ferdinand Mühlbauer aus Geisenhausen.