Die Woche an der Konrad-Adenauer-Realschule beginnt ruhig. Bei lediglich einem Schüler schlug der Schnelltest am Montagmorgen positiv aus. Ein PCR-Test ist die Folge, berichtet Direktor Alexander Peintinger.

Er nennt das Infektionsgeschehen aktuell überschaubar. Wohl auch deshalb, weil konsequent getestet werde. "Testen ist mittlerweile kein Thema mehr", schildert Peintinger die Abläufe im Schulalltag. Man habe sich daran gewöhnt.