Am Samstag ist es endlich so weit: das Rötzer Freibad sperrt wieder auf. Und der Wetterbericht sagt sommerliche 25 Grad voraus. Also schon mal Bikini, Badehose und Co. herrichten.

Das Badteam zumindest steht schon in den Startlöchern. In den vergangenen Wochen wurde bereits die entsprechende Vorarbeit geleistet: Die Liegewiesen präsentieren sich in sattem Grün, das große Spaßbecken ist mit 500 Kubikmetern Wasser gefüllt und die aufwendige Technik ist gewartet.