Es ist der Paukenschlag schlechthin im deutschen Bahnsport und gleicht einem Ritterschlag für den privaten Fanclub "de Wisselsinga". Der frisch gekürte Sandbahn-Weltmeister, Deutschlands Speedway-Ass Martin Smolinski feiert den Höhepunkt seiner spektakulären Laufbahn nicht in irgendeiner Metropole, in der der Rennzirkus Station macht.

"Smoli" feiert seinen Erfolg ein einziges Mal, und zwar dort, wo er sich, nach eigener Aussage, unter besten Freunden einfach pudelwohl fühlt und seine treusten Fans zu Hause sind, in Wisselsing. Ehre wem Ehre gebührt, darum wird für Samstag, 17. November im Gasthaus Thalhauser in Wallerdorf alles bereit sein, um im ganz großen Stil mit dem Weltmeister zu feiern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. Oktober 2018.