Wie jedes Jahr, hat auch heuer der Nikolaus auf dem Christkindlmarkt in Osterhofen die Kinder beschenkt. Schon einige Zeit vor Eintreffen des kinderfreundlichen Bischofs versammelten sich die Kinder, in Begleitung ihrer Eltern am Stadtplatz. Dicht gedrängt warteten die Kleinen voller Anspannung auf den Mann mit der Mitra.

Als um sechs Uhr abends die Glocken der Kirche Heiligen Kreuz ihren Klang in die Dunkelheit der Herzogstadt hinaustrugen, fuhr die zweispännige Kutsche am Christkindlmarkt vor. Begleitet von zwei Kramperln bahnte sich der Nikolaus seinen Weg quer über den Stadtplatz durch die wartende Menge Richtung Bühne, umzingelt von vielen Mädchen und Buben, die ihn begrüßen wollten. Mit glänzenden Augen verfolgten die kleinen Bürger, teils auf den Schultern ihrer Eltern, wie Nikolaus auf der Bühne in Versform die Kinder begrüßte. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Dezember 2018.