Die zwei Hand voll Mitglieder waren sich schnell einig, wer in Zukunft die Geschicke des Jugendfördervereins der SpVgg zukünftig leiten soll. Unter Wahlleitung von Heinrich Schütz wurden alle zu vergebenden Posten einstimmig gewählt.

An der Spitze steht nun Markus Schöfbeck, zu seinem Vertreter wurde Franz Salatmeier gewählt, das Einverständnis der beiden Abwesenden lag dem Wahlleiter vor. Während Steffi Blöchl sich um die finanziellen Angelegenheiten kümmert, erledigt Markus Gerhardinger die Schriftführertätigkeit. Als Kassenprüfer fungieren Hans Besendorfer und Christian Unertl. Günter Hermannseder, der seit Gründung im Jahr 2010 den Verein führte, sein Vize Georg Eder und Kassier Werner Biller stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. November 2018.