Osterhofen Mann (26) beleidigt und würgt Kassiererin

Die Polizei konnte den Mann nach kurzer Fahndung festnehmen. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Am Mittwochnachmittag ist ein 26-jähriger Mann, der offenbar psychische Probleme hatte, in einem Osterhofener Geschäft ausgerastet. Seine Rage zu spüren bekam vor allem eine dort angestellte Kassiererin.

Laut Polizei hatte der Mann gegen 14 Uhr mehrere Beschäftigte des Ladens in der Industriestraße belästigt und war vor die Tür gesetzt worden. Wenig später kehrte er aber zurück und begann, eine der Angestellten zu bedrohen und zu beleidigen. Letztlich wurde er sogar handgreiflich und würgte die Frau. Die beiden Begleiter des 26-Jährigen und ein 28-Jähriger aus Osterhofen gingen dazwischen, wobei der Osterhofener Kratzer und Prellungen davontrugt.

Der Täter flüchtete, konnte aber nach einer kurzen Fahndung festgenommen werden. Wie sich herausstellte, war er in einem psychischen Ausnahmezustand und fremdgefährlich, weshalb er in ein neurologisches Klinikum eingeliefert wurde. Nun erwartet den Wüterich eine Strafanzeige.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading