Osterhofen Malen ist nicht nur Farbe

Noch keinen Namen hat das vor einigen Tagen entstandene Werk von Erika Stangl. Foto: Josef Regensperger

"Malen ist nicht nur Farbe", dazu will Erika Stangl in ihrer Vernissage am Freitag, 13. September, und anschließender Ausstellung mit ihren Werken Stellung beziehen. In der Rathausgalerie Vilshofen zeigt die Osterhofener Künstlerin rund dreißig Exponate ihres künstlerischen Schaffens. Keines dieser Bilder hatte sie bei ihren bisherigen Ausstellungen in diesen Räumen präsentiert.

Jetzt, einige Tage vor der Vernissage herrscht quirliges, aber bedachtes Treiben im Haus der 81-jährigen Malerin. Einige Gemälde stehen auf dem Fußboden, andere liegen auf dem Tisch, während einige auf der Sitzbank an die Wand gelehnt sind oder auf der Kommode kurzzeitig ihren Platz finden. Mittendrin, alles im Blick und auf jedes kleine Detail achtend, die Künstlerin Erika Stangl, die überlegt, welches ihrer geschaffenen Werke sie in der Galerie am besten positionieren wird. In der Küche, auf der Arbeitsplatte stehend und an die Hängeschränke gelehnt, ein Bild, das Stangl erst am Sonntag entstehen ließ. "Es hat noch nicht einmal einen Namen", sagt sie dem Osterhofener Anzeiger im Gespräch und erzählt die Entstehung dieses Werkes. Sie wollte ein Gemälde machen, bei dem "Schwarz" mit einem bunten Farbverlauf dominiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading