Osterhofen Julia Stöckl übergibt 4.500 Euro Spendengeld

Der Kinderschutzbund mit Vorsitzender Brigitte Treichl und Vertreterin Insa Pfeiffer-Ruhland (v.l.) und der Frauennotruf mit den Vorsitzenden Karina Nopper und Bianca Cicciarella-Vella (v.r.) freuen sich über die großzügige Spende, die Chorleiterin Julia Stöckl (Mitte) überreichte. Foto: Josef Regensperger

Die Chorkonzerte von "together and friends" sorgten gleich mehrmals für strahlende Gesichter. Während der beiden Konzerte in den Kirchen Osterhofen und Forsthart bei den zahlreich begeisterten Zuhörer und nun auch bei denjenigen, die mit dem Erlös aus diesen Konzerten bedacht wurden.

Am Freitag hat Chorleiterin Julia Stöckl den sehr ansehnlichen Betrag von 4.500 Euro, je zur Hälfte an die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Osterhofen, Brigitte Treichl, und deren Vertreterin Insa Pfeiffer-Ruhland sowie an die erste Vorsitzende des Frauennotrufs Deggendorf, Karina Nopper, und Vertreterin Bianca Cicciarella-Vella übergeben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Januar 2019.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading