Bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier des hauptamtlichen Personals des BRK-Kreisverbandes Deggendorf im Donau-Center Schubert sind wieder mehrere Mitarbeiter für ihre langjährige und engagierte Zugehörigkeit geehrt und einige in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Über 400 Mitarbeitende aus den Bereichen Rettungsdienst, Seniorenheime, ambulante Pflege, Kindertageseinrichtungen, Sozialpsychiatrischer Dienst, Fahrdienst und Verwaltung konnte der BRK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Gansl begrüßen. In seiner Begrüßung ging er auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage ein, da dies die Zeit ist, in der man auf das abgelaufene Jahr zurückblickt und sich an Geschehenes erinnert. Wichtig dabei sei, die guten Erlebnisse in Erinnerung zu rufen, um auch seinen Frieden zu finden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Dezember 2018.