Osterhofen Im Zeichen der Briefmarke

Der Vorstand mit Thomas Haug (r.) an der Spitze genießt erneut das Vertrauen, Wahlleiter Karl-Heinz Hierzegger (3.v.l.). Foto: Josef Regensperger

"Es macht Spaß bei euch Vorsitzender zu sein", mit diesen aussagekräftigen Worten resümierte der erste Vorsitzende Thomas Haug am Dienstagabend nach seinem Tätigkeitsbericht das rege und intakte Vereinsleben bei der Jahreshauptversammlung der Briefmarkenfreunde im Café Siebenhandl.

Neben dem Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres stand die turnusmäßige Wahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Unter der Wahlleitung von Stadtrat Karl-Heinz Hierzegger sprachen sich die anwesenden Mitglieder einstimmig für die bisherige Vereinsführung aus und schenkten dieser erneut das uneingeschränkte Vertrauen. An der Spitze Thomas Haug als erster Vorsitzender und Hans Mittermeier als sein Vertreter. Die finanziellen Angelegenheiten werden wieder von Manfred Dobler geregelt, während sich Erna Fütterer als Schriftführerin um die Schreibsachen kümmert. Als Beisitzer unterstützen Ludwig Altmann, Johann Birkeneder, Klaus Klingerbeck und Hans Maidl die Vereinsführung. Karl-Heinz Etschmann und Wolfgang Habereder fungieren als Kassenprüfer, Klaus Klingerbeck als Zeugwart und Hans Mittermeier als Archivar.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading