Osterhofen Es funkte beim Schlittenfahren

Diamantene Hochzeit feierten Maria und Johann Gotzler (3. und 4.v.l.) mit zweitem Bürgermeister Thomas Etschmann und Tochter Heidi Kaspar (v.l.) sowie Enkel Oliver und Schwiegertochter Margaret Gotzler, Tochter Petra Behr und Sohn Günther (v.r.). Foto: Josef Regensperger

Vor 62 Jahren, im Jahr 1957, funkte es beim Schlittenfahren am Bergerl in der Nähe von Iggensbach. Es war der Beginn einer wahren Liebe des Lebens, denn am Mittwoch feierten Maria und Johann Gotzler ihre Diamantene Hochzeit.

Am 15. Mai 1959 gab sich das Paar in der Kirche in Iggensbach das Jawort. Maria, die am 12. Juli 1939 geboren wurde, wuchs im Ortsteil Haselleithen auf und besuchte in Iggensbach die Schule. Ihre Berufsausbildung als Näherin absolvierte sie in Deggendorf. Später hat sie als Näherin in Iggensbach gearbeitet. Johann, der am 4. April 1938 im Ortsteil Westermanning das Licht der Welt erblickte, lernte nach dem Schulbesuch in Schöllnstein und Hengersberg, in der Kreisstadt den Beruf des Färbers und chemischen Reinigers.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos