Rückblick auf 100 Jahre SPD: Osterhofener Sozialdemokraten feierten ihr Wiegenfest.

"200 Jahre bayerische Verfassung, 100 Jahre Freistaat Bayern und ich möchte es noch um ein weiteres Jubiläum ergänzen, der SPD Ortsverein feiert am heutigen Tage ebenfalls sein 100-jähriges Gründungsjubiläum", mit diesen Worten begrüßte der Ortsvorsitzende Thomas Etschmann die zahlreich erschienen Gäste am Freitagabend in der Stadthalle. Allen voran galt ein herzliches Willkommen seinem langjährigen Freund Bernhard Taubenberger, dem, wie ihm selbst, die Osterhofener SPD zur politischen Heimat geworden sei. Des Weiteren bedankte sich Etschmann für das Kommen bei der Parlamentarische Staatssekretärin im Justizministerium und für Verbraucherschutz, Rita Hagl-Kehl und Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Bürgermeisterin Liane Sedlmeier, SPD-Kreisvorsitzenden im Landkreis DGF-Landau, Dr. Bernd Vilsmeier, SPD-Kreisvorsitzenden, Ewald Straßer und seine Stellvertreter Susanne Riedl sowie Bernhard Feuerecker, Pfarrer Christian Altmannsperger, Ehrenbürger Horst Eckl, Rektorin Susanne Weller und Direktor Oliver Sailer, die Vertreter der Ortsvereine Plattling, Winzer, Gergweis, Künzing, Aunkirchen und Alkofen. Ganz besonders erfreut zeigte sich Etschmann über die Anwesenheit der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Bruni Irber.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. November 2018.